Projekt »Marktplatz Ordensburg Liebstedt«

Marktplatz Ordensburg Liebstedt – Erarbeitung einer Entwicklungs- und Handlungsstrategie

Zielsetzung

  • Vernetzung landwirtschaftlicher Direktvermarkter aus der Region
  • Ausbau der Ordensburg zu einem Direktvermarktungszentrum im Nordkreis Weimarer Land mit Anbindung an die umliegenden Städte und ländliche Regionen
  • die Ordensburg als Informations- und Kommunikationszentrum für die Belebung des Landwirte-Verbraucherdialogs sowie zur Vermittlung von Kenntnissen und Erfahrungen zu landwirtschaftlichen Kreisläufen
  • Entwicklung einer thematischen Schwerpunktsetzung als Alleinstellungsmerkmal
  • Einbindung des ländlichen Tourismus

Kooperationspartner des Projektes:

  • Ordensburg Liebstedt GmbH & Co. KG, Bad Sulza
  • Weimarer Land Tourismus e.V., Apolda
  • Landesarbeitsgemeinschaft „Ferien auf dem Lande in Thüringen“ e.V., Erfurt
  • Thüringer Direktvermarkter e.V., Lehesten
  • Hof Sallach GbR, Uhlstädt-Kirschhasel
  • Agrargenossenschaft Teichel e.G., Rudolstadt
  • Obstwiesenhof Köhler, Kleinromstedt
  • Betriebsgemeinschaft Saaleplatte GbR, Stobra
  • Mediadee Nürnberger & Boehmer, Erfurt
  • Ökotrend Projekt- und Marketing GmbH, Erfurt

Projektlaufzeit:

01.01.2020–31.12.2020

Gefördert durch die Thüringer Aufbaubank nach den Förderrichtlinie „Förderung der Zusammenarbeit in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft in Thüringen“ (LFE).