1. Dezember 2018

Historischer Adventsmarkt

Historischer Adventsmarkt

Datum
01.12.2018 bis 02.12.2018, 10:00–18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Ordensburg Liebstedt


Zum zweiten Mal lädt die Ordensburg Liebstedt am 1. Adventswochenende zum mittelalterlichen Adventsmarkt ein. Am 1. und 2. Dezember ist neben den traditionsreichen Marktständen auch die Ritter des Apoldaer Mittelaltervereins »Lager derer von Greifenstein e.V.« vertreten. Ein Winter-Wunder-Weihnachtsland zeigt europäische Weihnachtstraditionen, extra für die Kinder haben der holländische Nikolaus »Sinterklaas und Zwarter Piet« ihren Besuch angekündigt und sicherlich die berühmten Pfeffernüsse im Sack. Ein Fakir und ein Feuerschlucker sind dabei und zwischendurch legt Weissager und Zauberer Merlin die Karten. Für musikalische Begleitung sorgen der Liebstedter Chor und die Lindenberger. Es gibt Krippenspiele, Waffenspiele, Burgführungen und natürlich Würstchen, Glühwein, ein Wildschwein vom Grill und vieles andere … aber schauen Sie doch selbst im Programm:

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag, 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 3 Euro. Kinder kostenfrei.

Programm Samstag, den 1. Dezember:

10.00   Markteröffnung und Krippenspiel (Treffpunkt: Brücke vor dem Torhaus)
11.00   Waffenschau und Waffentraining in der Kernburg
11.00   Besuch des holländischen Nikolaus »Sinterklaas en Zwarte Piet« mit einem Sack voll Süßigkeiten (nur Samstag) – Empfang mit der Weihnachts-Drehorgel
11:30   Weihnachtliche Lesung für Kinder in der »Weihnachtswelt«
12.00   Führung durch das Burggelände  (Treffpunkt: Kupferstraße Höhe Verwalterhaus)
13:00   Fakir- und Entfesselungskünste in der Festscheune
13.00   Krippenspiel (Treffpunkt: Brücke vor dem Torhaus)
14.00   Führung durch das Burggelände (Treffpunkt: Kupferstraße Höhe Verwalterhaus)
14.00   Weihnachtliche Lesung für Kinder in der “Weihnachtswelt“
15.00   Waffenschau und Waffentraining in der Kernburg
15.00   Sonntag: Besuch des holländischen Nikolaus „Sinterklaas en Zwarte Piet“ mit einem Sack voll Süßigkeiten – Empfang mit der Weihnachts-Drehorgel
16.00   Krippenspiel (Treffpunkt: Brücke vor dem Torhaus)
16.00   Feuerschlucker in der Festscheune

Programm Sonntag, den 2. Dezember:

10.00   Markteröffnung und Krippenspiel (Treffpunkt: Brücke vor dem Torhaus)
11.00   Waffenschau und Waffentraining in der Kernburg
11.00   Besuch des holländischen Nikolaus »Sinterklaas en Zwarte Piet« mit einem Sack voll Süßigkeiten (nur Samstag) – Empfang mit der Weihnachts-Drehorgel
11:30   Weihnachtliche Lesung für Kinder in der »Weihnachtswelt«
12.00   Chor Liebstedt in der Festscheune
12.00   Führung durch das Burggelände  (Treffpunkt: Kupferstraße Höhe Verwalterhaus)
13:00   Fakir- und Entfesselungskünste in der Festscheune
13.00   Krippenspiel (Treffpunkt: Brücke vor dem Torhaus)
14.00   Lindenberger Musikanten in der Festscheune
14.00   Führung durch das Burggelände (Treffpunkt: Kupferstraße Höhe Verwalterhaus)
14.00   Weihnachtliche Lesung für Kinder in der “Weihnachtswelt“
15.00   Waffenschau und Waffentraining in der Kernburg
15.00   Sonntag: Besuch des holländischen Nikolaus „Sinterklaas en Zwarte Piet“ mit einem Sack voll Süßigkeiten – Empfang mit der Weihnachts-Drehorgel
16.00   Krippenspiel (Treffpunkt: Brücke vor dem Torhaus)
16.00   Feuerschlucker in der Festscheune